Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der finanzen-fuer-beamte.de für die kostenlose Vermittlung eines Finanzexperten.

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, wenn Sie uns mit der Vermittlung eines Finanzexperten über ein Internetformular beauftragen.

1. Vertragspartner

Ihr Vertragspartner sind wir, die

finanzen-fuer-beamte.de
Konrad Nicolai Schalt
Friedrichstraße 16
12205 Berlin

Telefon: +49 1573 223 9993
Telefax: +49 30 863 20 291
E-Mail: info@finanzen-fuer-beamte.de

2. Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag über die kostenlose Vermittlung eines Finanzexperten kommt durch Anklicken im Internetformular („Individuelles Angebot anfordern“ o.ä.) vorgesehenen Buttons zustande. Sie verzichten auf den Zugang einer Annahmeerklärung durch finanzen-fuer-beamte.de. In der Regel wird Ihnen der Vertragsschluss jedoch per E-Mail bestätigt.

3. Gegenstand des Maklervertrages

3.1. Gegenstand des zwischen Ihnen und der finanzen-fuer-beamte.de geschlossenen Vermittlungsvertrages ist die Auswahl eines oder mehrerer geeignet erscheinender Finanzexperten durch die finanzen-fuer-beamte.de und die anschließende Übermittlung Ihrer für die Vertragserfüllung erforderlichen personenbezogenen Daten an den/die so ausgewählten Experten. Das Zustandekommen einer erfolgreichen Vermittlung wird nicht geschuldet.

3.2. Die von der finanzen-fuer-beamte.de auf der Grundlage dieses Vertrages erbrachten Leistungen sind für Sie natürlich kostenlos.

4. Pflichten von finanzen-fuer-beamte.de

4.1. Mit Abschluss des Vermittlungsvertrages beauftragen Sie die finanzen-fuer-beamte.de, auf der Grundlage der von Ihnen im Internetformular gemachten Angaben einen oder mehrere Finanzexperten aus dem von der finanzen-fuer-beamte.de gepflegten Pool auszuwählen. finanzen-fuer-beamte.de wird sich im Rahmen des Zumutbaren bemühen, bei der Auswahl möglichst viele Kriterien zu erfüllen. Im Einzelfall wird dies nicht immer möglich sein. Dies gilt auch für den Fall, dass ein bestimmtes Angebot als Ergebnis eines Vergleichs angezeigt wird, es aber keinen Experten im Pool der finanzen-fuer-beamte.de gibt, der Ihnen die angezeigte Leistung erbringen kann. In diesem Fall wählt die finanzen-fuer-beamte.de einen oder mehrere Experten aus, die nach Ansicht der finanzen-fuer-beamte.de der von Ihnen angegebenen Kriterienkombination möglichst nahe kommen.

4.2. Nach der Auswahlentscheidung gemäß Ziffer 4.1 übermittelt die finanzen-fuer-beamte.de die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten an den/die betreffenden Finanzexperten. Die finanzen-fuer-beamte.de informiert Sie per E-Mail oder auf andere Weise, an wen sie die Daten übermittelt hat. Eine weitere Übermittlung Ihrer Daten findet nicht statt.

4.3. Die Leistungspflicht der finanzen-fuer-beamte.de Ihnen gegenüber endet mit der Übermittlung Ihrer Daten gemäß Ziffer 4.2. Das weitere Handeln oder Unterlassen sowie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den/die Finanzexperten fällt nicht in den Verantwortungsbereich der finanzen-fuer-beamte.de. Die finanzen-fuer-beamte.de hat keinen Einfluss darauf, ob eine weitere Dienstleistung durch den Finanzexperten erfolgreich für Sie erbracht werden kann.

5. Pflichten des Nutzers

5.1. Sie als Nutzer verpflichten sich, nur vollständige, aktuelle und wahrheitsgemäße Angaben in den Internetformular einzugeben. Ferner versichern Sie, dass die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten, insbesondere die von Ihnen angegebene Telefon- und E-Mail-Adresse, Ihre eigenen Daten sind oder dass Sie die rechtswirksame Einwilligung des Inhabers der Kontaktdaten eingeholt haben, von der finanzen-fuer-beamte.de und/oder den gemäß Ziffer 4.1 ausgewählten Finanzexperten auch per Telefon oder E-Mail kontaktiert zu werden.

5.2. Sie stellen die finanzen-fuer-beamte.de von allen Ansprüchen Dritter und den angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung frei, soweit diese Ansprüche Dritter auf einer Verletzung Ihrer Pflichten nach Ziffer 5.1 beruhen.

6. Haftung

6.1. Die in Internetformular dargestellten Leistungen stellen keine Zusage, Garantie oder Zusicherung dar. Verbindlich sind allein die Geschäftsbedingungen des Anbieters, die Ihnen im Vorfeld eines Vertragsschlusses, ggf. auf Ihre Anfrage hin, vorgelegt werden.

6.2. Die finanzen-fuer-beamte.de haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie unabhängig vom Grad des Verschuldens für von der finanzen-fuer-beamte.de übernommene Garantien für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der finanzen-fuer-beamte.de beruhen. Im Übrigen ist die Haftung für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten – d.h. Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf – auf den typischen und vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine weitergehende Haftung der finanzen-fuer-beamte.de für fahrlässige Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen.

7. Datenschutz

Die finanzen-fuer-beamte.de wird bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten alle anwendbaren Datenschutzgesetze einhalten. Näheres zur Datenverarbeitung erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.